Login:  Password: 
 Bei jedem Besuch automatisch einloggen  
Kalender 
Kalender TerminKalender
Mi 23.09.2020
Mi 23.09.20 20:...


Do 24.09.2020
Do. 24.09.2020 ...

Anyanah


Fr 25.09.2020
Fr 25.09.20 20:...


Sa 26.09.2020
So 27.09.2020
So. 27.09.20/20...


Mo 28.09.2020
Mo. 28.09.2020 ...

-Icebird-


Di 29.09.2020
Di. 29.09.20/20...

Orion


salus-corp Foren-Übersicht  » Operationen » OP`s Planung (Imp.) Anfängerraids; Spontanraids; (keine feste Raidgruppe). » Ein gutes halbes Jahr ...  » Antwort schreiben
Antwort schreiben
    Benutzername:    
 
Optionen:
HTML ist an
BBCode ist an
Smilies sind an
Titel:
 
Nachricht Icon
 
Optionen
 
 
 
Bestätigungs-Code: *
Gebe den Code exakt so ein, wie du ihn siehst. Der Code unterscheidet zwischen Groß- und Kleinschreibung, die Null hat im Inneren einen schrägen Strich.
Check this box!: *
  

Thema-Überblick
Autor Nachricht
Tovay
BeitragVerfasst: Sa Aug 10, 2019 9:25 am   Titel:  Ein gutes halbes Jahr ...

... später hatten wir es geschafft:

Nachdem wir uns fast das ganze Jahr 2018 mit Revan beschäftigt hatten, haben wir im Januar 2019 mit Götter hc begonnen. Die Op war gleich von Anfang an ziemlich polarisierend. Völlig überanimierte und lange Bosskämpfe und vor allem überzogene Addgruppen und endlos weite Anfahrtswege... . Nein, diese Op hat wirklich nicht jeder gleich von Anfang an geliebt.

Tyth lag dann aber relativ schnell noch im Januar (11.01.) (eigentlich bei uns immer der Fall, wenn es hauptsächlich auf die Tanks ankommt Wink. Dafür kriege ich Sprüche, aber ok Cool).

Die Schwestern (First Kill 01.03.) waren dann wirklich knackig und haben uns einiges abverlangt ('ich denke mal so in 1-2 Wochen von jetzt an liegen die' -- jo alles klar...). Und ja, sie sind auch heute immer noch für einen Wipe gut

Nahut (gestorben am 12.04.) war dann fast Freelot. Zwirni the Godfather of SWTOR sei dank.

Bei Scyva (03.05.) hat uns vor allem die erste Phase etwas zu schaffen gemacht (auch hier wäre Präsens vielleicht angemessener). Beim First Kill kann ich mich nur noch erinnern, dass sie dann in der Burnphase plötzlich einfach tot war und nix mehr gemacht hat. Für mich irgendwie völlig überraschend und dann doch auch schnell.

Izax haben wir nun gestern (09.08.) gelegt. Ich denke wir hatten bei diesem Fight alle etwas Angst, dass es wieder so ein 3/4 Jahr wird, wie es Revan am Ende war. Mit allen Frustrationen, Höhen und Tiefen die das so mit sich bringt. Es hat sich dann aber glücklicherweise rasch gezeigt, dass der Kampf doch in Summe deutlich linearer als Revan ist und nicht kurz vor dem Kill noch diese schier unüberwindbare Brücke wartet, deren Passage nochmals 3 Monate dauert.

Ich erinnere mich gerne an jeden First Kill. Aber um so mehr wird mir die gute Zeit und der Spaß mit Euch in Erinnerung bleiben und die vielen unvergesslichen Sitautionen, die teilweise jetzt schon Kult sind: 'Den Phexi machen', 'Kaputte Schallgeschosse', 'Missis unvergleichbarer Orientierungssinn', 'Kann man eigentlich mit Kaskade Dmg machen?', ... und die Frage warum dieser Henne vor jedem Izax-Pull eigentlich immer bei mir rumsteht und nicht bei der Gruppe Confused

Ich möchte mich sehr für Eure Energie, Ausdauer und Zusammenhalt bedanken. Man geht hier gemeinsam durch viele Ups and Downs (kürzlich ja gerade noch ein Down). Daher ein großes 'Dankeschön' an alle, die mitgeholfen haben, diesen tollen Erfolg für uns selber und für Salus zu ermöglichen (in alphabetischer Reihenfolge, für den Fall, dass es einer nicht merkt Wink): Chen (Dps mit abgeschlossener Sanitätsausbildung), Conny (Dps, Heal), Gandrokh (Dps), Henne (Dps), Jan (Libero und Meister-Scumbag), Jule (Tank), Lukas (Dps), Missi (aka MoTgHe, Heal), Phexi (Heal mit viel Hitze), Pumpi (Dps) und Tom (Dps). Special Thanks zudem an Michi (Tank), der am Anfang noch mit an Bord war und unbedingt auch an Sammy (Dps), der oft spontan bei uns grandios ausgeholfen hat, wenn bei uns jemand gefehlt hat.

Nun: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Die nächste Aufgabe wartet in Bälde auf uns. Ihr seid eine Super-Truppe und ich freue mich auf alles was wir gemeinsam angehen werden!!

Euer
Tovay

PS: Man möge mir verzeihen, dass ich das hier mit der Welt teile. Aber nach dem Abschluss eines so langen Projekts war es mir einfach ein Anliegen 'Danke' zu sagen und auf diese Weise auch den Moment zu genießen Cool
salus-corp Foren-Übersicht  » Operationen » OP`s Planung (Imp.) Anfängerraids; Spontanraids; (keine feste Raidgruppe). » Ein gutes halbes Jahr ...  » Antwort schreiben
 Gehe zu: